Slimsticks Betrug? ++ Unsere Erfahrungen & Test

Auf der Herstellerseite: www.slimsticks.de kann man Wissenswertes und Nützliches zum Appetitzügler Slimsticks erfahren. Gleichzeitig erfolgt die Bestellung des beliebten Ergänzungsmittels innerhalb kürzester Zeit und die Lieferung erreicht Sie innerhalb weniger Tage Zuhause. Es handelt sich um einen rein natürlichen Pflanzenstoff, der aus der begehrten japanischen Konjakwurzel gewonnen wird.

Glucomannan ist in diesem Zusammenhang eine kleine Entdeckung. Auf natürliche Art und Weise nehmen Sie ab ohne dabei hungern zu müssen. Im Laufe der Einnahme, welche pro Tag dreimal erfolgen sollte und zu gleichen Zeiten empfohlen wird, reduziert sich Ihr Hungergefühl. Es stellt sich eine normale Sättigung ein, welche ungewollte Heißhunger Attacken weitgehend verhindert.

>> Hier klicken um zu www.slimsticks.de zu gelangen<<

So können Sie die Zeit bis zur nächsten Mahlzeit bedenkenlos überbrücken. Die Verdauung wird außerdem gefördert und man erwirbt eine Art Heilmittel. Denn nicht nur Personen, die abnehmen möchten, sollten sich bei Slimsticks angesprochen fühlen. Auch bei Verdauungsproblemen haben Sie hier eine gute Hilfe gefunden. Sprechen Sie die Einnahme dennoch mit Ihrem Arzt ab. Denn so kann definitiv festgestellt werden, ob in Ihrem speziellen Fall die Slimsticks die richtige Lösung sind.

Kann man Slimsticks in der Apotheke, DM oder Rossmann kaufen?

Slimsticks können Sie natürlich online bestellen. Am besten gelingt dies über die Herstellerseite. Hier sehen Sie die Preise, gewünschte Menge und die Zahlungsmethoden, beziehungsweise die Fristen. Aber auch Versandapotheken führen Slimsticks im Sortiment. So werden zum Teil preisliche Unterschiede ersichtlich. Je nach benötigter Menge sollten Sie entscheiden, welches Angebot für Sie am besten geeignet ist.

So sieht die Homepage von SlimSticks aus.

So sieht die Homepage von SlimSticks aus.

Manche Anbieter ermöglichen es, die Slimsticks in einem gewissen Zeitraum ( meist zwei Wochen) kostenfrei zu testen. Sagt Ihnen das Produkt nach Ablauf dieser zeit nicht zu, müssen Sie aktiv werden und den Vertrag kündigen oder Abstand nehmen. Lesen Sie sich diesbezüglich die Konditionen genau durch, damit Sie finanzielle Verluste vermeiden können. Sollten Sie Slimsticks direkt erwerben wollen, ist dies auch über die Apotheken möglich. So können Sie mit Ihrem Apotheker des Vertrauens ins Gespräch kommen und sich ausführlich beraten lassen.

Mögliche Fragen oder Probleme können auf diese Weise direkt und schnell geklärt werden. Drogerien wie Rossmann oder DM führen die Slimsticks nicht. Es gibt ähnliche Produkte mit den entsprechenden Wirkstoffen aber Sie können nicht das Original im Discounter oder Drogerie-Märkten erhalten. Kaufen Sie immer direkt und aus geprüften Quellen. Denn es handelt sich um Gesundheits-Präparate, die ausschließlich aus verlässlicher Quelle bezogen werden sollte.

Zertifizierte Anbieter, eindeutige Adressen und klare Geschäftsbedingungen sind deshalb unerlässlich. Verzichten Sie auf günstige Schnäppchen von unbekannter Quelle oder dem Versandhandel aus dem Ausland.

Diese Methoden sind leider undurchsichtig und bedeuten oftmals Enttäuschungen. Sowohl preisliche als auch gesundheitliche Risiken können dadurch vermieden werden. Kleinere Abpackungen zu Beginn können Ihnen zeigen, wie Sie auf das Produkt reagieren. Nachbestellungen von Slimsticks sind zu jeder Zeit möglich.

Was sagen Stiftung Warentest oder die Apotheken Umschau?
Slimsticks wuren von der Stiftung Warentest nicht getestet. Nur vergleichbare Produkte, die jedoch nicht dem Original entsprechen. Natürlich sind pflanzliche Präparate oder Medikamente zur Magenverkleinerung immer wieder im Gespräch. Die Ergebnisse unterscheiden sich dennoch stark. Nicht nur die genaue Zusammensetzung wird diesbezüglich untersucht. Auch die Benutzerfreundlichkeit und die Modalitäten zur genauen Einnahme.

Ob das jeweilige Mittel anschlägt ist des weiteren vom Verbraucher abhängig. Wie wird es eingenommen, welcher Zeitraum wird gewählt und wie ist die allgemeine körperliche Verfassung. Ebenso sollten Sie bedenken, welches Gewicht Sie erreichen wollen? Erwarten Sie nicht zu viel innerhalb kürzester Zeit.

Es ist wichtig zu verstehen, dass sich Ihr gesamter Organismus umstellen muss. Deshalb sollten Sie schrittweise beginnen und die Slimsticks nur im überschaubaren Maße zu sich nehmen. Eine Überdosierung ist nicht effektiv und kann ungewollte Nebenwirkungen hervorrufen. Bleiben Sie bei Bewertungen also immer genügend kritisch. Egal von wem, zu rasche Erfolge sollten generell angezweifelt werden. Es handelt sich um ein pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel, was durchaus hilfreich sein kann, aber kein Wundermittel darstellt. Sofern Sie dies nicht in Kombination mit einer möglichst gesunden und ausgewogenen Ernährung vereinbaren, kann nur wenig bewirkt werden. Dazu kommt, dass jeder Körper anders reagiert.

Sofern Sie Veränderungen bemerken sollten, ist von einer weiteren Einnahme Abstand zu nehmen. Konsultieren Sie auch bei geprüften, und für gut befundenen Präparaten stets Ihren Hausarzt. Dieser kann direkt auf Sie und Ihren Zustand Bezug nehmen. Nehmen Sie zum Beispiel neben den Slimsticks andere Medikamente ein, kann eine Unverträglichkeit eher eintreten, als wenn Sie nur Slimsticks einnehmen. Deshalb sind personenbezogene Analysen und Befunde immer seriöser als gemeingültige Studien oder Tests. Es kommt bei jedem Präparat zu unterschiedlichen Ausgängen und einer individuellen Wirkung.

Fachzeitschriften oder Broschüren, wie zum Beispiel die Apotheken Umschau empfehlen daher, die Medikamente klug zu wählen und nicht zu viele Präparate miteinander zu vermischen. So können Sie die Effektivität viel besser erkennen und wissen künftig, was für Sie geeignet ist oder worauf Sie besser verzichten sollten.

Abofalle, Mahnung, negative Erfahrungen – Was ist dran?

Selbstverständlich gibt es bei jedem Präparat stets positive und leider auch negative Bewertungen. Was dem einen hilft, kann bei der anderen Person nicht anschlagen oder sogar zu Problemen führen. Generell sollten Sie nicht davon ausgehen, dass Sie Ihrem Körper Schaden zufügen. Das Mittel ist natürlich und befindet sich schon seit langer Zeit auf dem Markt. Das bedeutet, dass sich Slimsticks erfolgreich behaupten konnten und auch einen Namen gemacht haben. Viele Menschen äußerten positive Erfahrungen, was auch anhand der Meinungen, Bewertungen auf der Herstellerseite von Slimsticks sichtbar wird. Dennoch gibt es einzelne Kunden, welche von Slimsticks weniger begeistert sind.

So geht es in erster Linie um falsche Versprechungen, eine übertriebene Wirksamkeit oder schlechte geschäftliche Modalitäten. Seien Sie also in puncto Finanzierung kritisch. Gerade Online kann eine Bestellung mitunter schneller erfolgen, als man eigentlich wünscht. Achten Sie darauf, sich vorerst zu informieren und prüfen Sie so genannte Probeartikel. Gibt es versteckte Kosten oder ordert man gleich einen größeren Posten.

Auch dies kann vereinzelt vorkommen, was natürlich Minuspunkte bedeutet. Dennoch sollte bedacht werden, dass letztlich Sie über den Vorgang bestimmen und mit der entsprechenden kritischen Herangehensweise nichts befürchtet werden muss. Viel wichtiger ist die Echtheit der Produkte. Bestellen Sie direkt beim Hersteller oder über die Apotheken. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass es sich wirklich um die gewünschten Slimsticks handelt. Ordert man die günstigeren Angebote, beispielsweise über Versandhandel wie Amazon, beinhaltet dies immer auch ein gewisses Risiko. Denn nicht immer werden die Originalprodukte geliefert, deren Wirksamkeit fraglich ist oder im Gegenteil eine schädliche Zusammensetzung bedeutet.

Alles in allem gibt es viele positive Erfahrungen aber auch negative Berichte. Man sollte also wachsam sein und die Artikel kritisch bewerten.

Fazit zu den Slimsticks

Eine medikamentöse Magenverkleinerung mit natürlichen Inhaltsstoffen ist natürlich verlockend. Das reduzierte Hungergefühl wird einen der entscheidenden Gründe zum Kauf darstellen. Natürlich müssen Sie diese Sticks kostenpflichtig bestellen, was eine gewisse Investition bedeutet. Doch die Ausgabe lohnt sich in punkto Gewichtsabnahme und Einfachheit.

Denn dreimal täglich muss ein Stick im großen Glas Wasser aufgelöst werden und vor den Mahlzeiten eingenommen werden. Es gibt nichts weiter zu beachten als die regelmäßige Einnahme und den zeitnahen Verzehr, da sich das Pulver sonst an dem Glasrand absetzen würde. Dennoch sollten Sie berücksichtigen, dass es sich um ein Ergänzungsmittel handelt. Der gesunde Lebenswandel und die körperliche Betätigung werden dabei nicht ersetzt.

Steigern Sie also auch Ihre Fitness und werden Sie selbst aktiv. In dieser Kombination wird die Wirksamkeit erhöht und Sie tun Ihrem gesamten Organismus etwas Gutes.

Denn auch die Muskelmasse sollte trainiert werden und der gesamte Körperhaushalt sollte sich im Einklang befinden. Eine langfristige Einnahme kann erfolgen, muss aber dennoch überdacht werden. Denn die finanzielle Belastung wird entsprechend größer und Ihr Organismus entwickelt eine Art Gewohnheitseffekt. Sollten Sie jedoch eine rasche unkomplizierte Unterstützung beim Erreichen Ihrer Traumfigur benötigen, empfiehlt sich Slimsticks auf alle Fälle.

So sieht die Seite von Slimsticks aus: