Aida Last Minute Restplätze mit Flug – Alle Angebote im Vergleich!

Nie war das Reisen so einfach wie heute. Eine Vielzahl an Reisezielen verschafft Touristen eine enorme Abwechslung für die schönsten Tage im Jahr. Unabhängig davon, ob es sich um einen familiären Ausflug mit einem klassischen Umfang von zwei Wochen handelt oder um einen Kurztrip für ein verliebtes Pärchen. Die Möglichkeiten sind über die Erdkugel verteilt enorm.

>> Zu den Restplätzen & Last Minute Angeboten von Aida <<

Doch der Vielfalt an Reiseoptionen liegt eine große Vielfalt an Buchungsmodalitäten zugrunde. Das Buchen einer Reise sollte in diesem Zuge unbedingt mit verschiedenen Überlegungen und Vergleichen der Reiseportale und Reiseanbieter einhergehen, um für seinen Urlaub auch den idealsten Preis zu erhalten und keinen Lockvogelangeboten aufzusitzen, die später zu einem teuren Urlaubsvergnügen werden können.

Was sind Last Minute Reisen bei Aida?

Eine Variante, um Urlaub zu buchen sind Last Minute Reisen. Unter Last Minute Reisen versteht man Reisen, die erst kurz vor dem eigentlichen Urlaubsantritt der Reisenden gebucht werden. Laut einer engen Definition, handelt es sich bei allen Reisen, die innerhalb der kommenden 2 Wochen nach Buchung angetreten werden, um typische Last Minute Reisen.

Der Begriff wurde bereits in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts geprägt. Die Fluggesellschaften boten den Reisebüros in diesem Zuge noch freie Flugplätze zu vergünstigten Tarifen an. In den folgenden Jahren nutzten auch Reiseanbieter dieses Konzept, um bestehende Überkapazitäten zu verteilen.

Der Hintergrund von Last Minute Reisen mit Flug
Der Reisemarkt hat sich im Rahmen der Internetentwicklung gravierend verändert. Zu früheren Zeiten buchten Urlauber ihre Urlaubsreisen noch klassisch im Reisebüro. Es wurden diverse Urlaubskataloge studiert und aus den Katalogen ausgewählt. Hierbei handelte es sich um Pauschalangebote. Damals galt beim Buchen noch die einfache Devise, je früher die Buchung, umso besser der Preis.

Auch im heutigen Geflecht der Reisebuchungen gibt es noch zahlreiche gut dotierte Frühbuchangebote in Kombination mit Frühbucherrabatten. Die Reiseveranstalter geben in diesem Rahmen viele Kostenvorteile an die Urlauber weiter, um die eigene Grundauslastung der Buchungen schnellstmöglich zu erreichen und eine optimale Planbarkeit zu erhalten.

In den vergangenen Jahren erfreuten sich Last Minute Angebote jedoch einer weiter steigenden Beliebtheit. Der Trend wankte immer wieder zwischen Frühbucherrabatten und Last Minute Angeboten. Doch Verbraucher sollten bei diesen Buchungen immer darauf achten, ob es sich auch tatsächlich um Last Minute Angebote handelt, denn nicht überall wird Last Minute auch gleich verstanden.

Last Minute als Reisebegriff ist kein geschützter Begriff. Viele Veranstalter gebrauchen jedoch die entsprechende Bezeichnung auch für Reiseangebote, die der engen Definition nicht entsprechen, denn Angebote, die teilweise 3 Monate vor Reiseantritt gebucht werden, entsprechen weder einer engen noch einer weiten Fassung der Definition an Last Minute Angeboten.

Last Minute Angebote und ihre Vorteile
Grundsätzlich sind Last Minute Angebote eine sehr gute Option für Reiseveranstalter und Fluggesellschaften, um die Restposten am Markt unterzubringen. Häufig werden aufgrund von Umbuchungen oder Stornierungen Reiseplätze kurzfristig frei. Optional besteht auch die Möglichkeit, dass gewisse Kapazitäten aufgrund einer zu geringen saisonalen Auslastung zu niedrig sind. Durch Last Minute Angebote werden hierbei die letzten Reiseplätze veräußert.

Kunden können von günstigen Urlaubsoptionen profitieren. Die Angebote werden in diesem Bereich sogar oftmals lediglich zum Selbstkostenbereich oder auch niedriger angeboten. Die Reiseveranstalter machen dieses, um zumindest ihre Selbstkosten zu decken. Durch die Weiterentwicklung des Internets, müssen Reisende heutzutage auch nicht mehr ins Reisebüro fahren, sondern können bequem von zu Hause im Internet auf verschiedenen Vergleichsportalen den Urlaub buchen.

Neben diesen besprochenen Vorteilen gilt ebenso als ein weiterer Mehrwert der Umstand, dass Reisende keine Reiserücktrittkostenversicherung abschließen müssen, denn diese Versicherungen werden in diesem Bereich im Regelfall so oder so nur bis zu 14 Tage vor Reiseantritt von den Versicherungsagenturen angeboten, sodass dieser Kostenbestandteil für die Urlaubsreise ebenso zumeist wegfällt.

Ein weiterer Mehrwert bei der Buchung von Last Minute Reisen ist, dass die Planbarkeit der Urlaubsmodule vor Ort eher gegeben ist, da man aktuelle Bezüge zu seinem Urlaubsaufenthalt ziehen kann. So ist beispielweise die Planung aufgrund der kommenden Wetterlage am Reiseaufenthaltsort auf diese Weise möglich.

Last Minute Angebote und ihre Nachteile
In Abhängigkeit der Saison und des Zielorts kann es sich bei Last Minute Reisen als schwierig gestalten, dass bestimmte Zusatzbuchungen geordert werden können. So ist es schwierig, dass beispielsweise ein Mietwagen kurzfristig dazu gebucht wird. Zusätzliche Vergünstigungen würden in diesem Bereich ebenso wegfallen.

Auch für Personen, die genau wissen, wie ihr Urlaub aussehen soll, können gegebenenfalls Last Minute Urlaube keine gute Wahl darstellen. Last Minute Urlaube lassen im Regelfall nur wenig Raum für Flexibilität. Das bedeutet, dass Individualisten hier den Drang zur Flexibilität nicht ausleben können. Frühbuchangebote lassen hierbei wesentlich mehr Raum für flexible Entscheidungen und abwechslungsreichere Urlaubsplanungen. Es geht bei Lastminute Reisen, um die Vermarktung der Restposten, aufgrund dessen ist beispielsweise die Auswahl an Zimmerkategorien in diesem Bereich stark begrenzt. Es gilt, die Zimmerkategorie, die noch frei ist, wird verkauft. Auswahl gilt in diesem Segment nicht.
Auch ist es so, dass der Urlauber bei der Buchung ebenso keine Auswahl an Airlines im Regelfall mehr hat, da auch hier das Prinzip der Restpostenvermarktung gilt.

Die Flugplätze, die noch da sind, werden am Markt verkauft, mehr Optionen gibt es hierbei schlicht nicht mehr.
Personen, die im Rahmen einer Gruppenreise verreisen möchten, sollten auch eher Frühbucherrabatte nutzen, denn kurz vor Reiseantritt sind meist schlicht nicht mehr so viele gleiche Reiseplätze zu erwerben. Um Hierbei eine persönliche Planungssicherheit zu erhalten, sollte man bei Gruppenreisen von Last Minute Optionen Abstand nehmen. Ebenso sind Urlaubsziele, die exotisch sind für Last Minute Angebote eher ungeeignet, da hierbei Impfungen notwendig sind, die mehr als 2 Wochen im Vorfeld der Reise stattfinden müssen.

Super Last Minute Angebote

Eine noch recht neue Option von Last Minute Angeboten sind Super Last Minute Angebote, die 24 h bis 72 h vor Reiseantritt gebucht werden. Diese Reiseoption bedarf einer unbedingten Spontanität. Urlauber sollten hierbei eine wirklich knappe Vorbereitungszeit beachten.

Für wen eignen sich Last Minute Angebote?

Diese Angebote kann im Einzelnen jeder nutzen. Grundsätzlich lohnen sich diese Reisen jedoch unbedingt, wenn man flexibel ist und an keine fixe Terminwahl gebunden ist.

Für Familien, die zwingend an Ferienplanungen gebunden sind, eignen sich Last Minute Angebote nicht zwingend. Da hierbei Buchungen in der Hochsaison stattfinden müssen und Last Minute Angebote nicht in einer hohen Vielzahl vorhanden sind. Sollten Sie jedoch flexibel und spontan sein, so bieten Last Minute Angebote ein hohes Einsparpotenzial.

>> Zu den Restplätzen & Last Minute Angeboten von Aida <<