Thermacuts Betrug? ++ Unsere Erfahrungen & Test

ThermaCuts – Was es wirklich beim Abnehmen bringt

Natürlich will heute jeder einfach und schnell abnehmen. Ob das gesund abläuft, fragen sich dabei aber leider nur die wenigsten Menschen. Es gibt viele Mittelchen, die Erfolg versprechen sollen und die auch wirklich etwas bringen. Aber meistens ist es mit einer großen Ernüchterung verbunden. Das Abnehmen mit an sich ist eine gute Methode, die viel versprechend sein kann. Dennoch sind viele Menschen heute skeptisch und wollen es genauer wissen.

>> Hier klicken um direkt zu Thermacuts zu gelangen<<

Hier geht es nun um das Mittel ThermakCuts. Es ist wichtig, sich immer im Vorfeld gut zu informieren und hier an dieser Stelle kann bereits gesagt werden, dass ThermaCuts Erfahrungen und Test Ergebnisse nicht gut sind. Es kann sogar gefährlich werden, dieses Mittel zu nehmen.

Was der Hersteller verspricht

Der Hersteller von ThermaCuts verspricht viel und kann leider die meisten Erwartungen der Käufer nicht erfüllen. Das Mittel soll das Fett förmlich zum Schmelzen bringen. Wie das funktionieren soll, fragen sich nicht nur die Menschen, die es tatsächlich über einen längeren Zeitraum genommen haben, sondern auch die Jenigen, die sich hier informieren möchten. Genau darauf soll es nun eine eindeutige Antwort geben.

So lässt sich hoffentlich klären, dass ThermaCuts alles andere als überzeugend ist. Es ist ein Mittel, das mit Vorsicht zu genießen ist.

Wirkungsweise

Fett legt sich normalerweise in bestimmten Zellen ab und verharrt dort, bis man etwas dagegen unternimmt. Durch ThermaCuts soll dieses Fett nun verschlossen werden. So kann sich später kein Fett mehr ablagern und es kann nicht noch mehr werden. Der Körper kann nun also kein Fett mehr ansetzen und das was vorhanden ist soll verbrannt werden. Es ist überaus bekannt, dass man abnehmen kann allein mit Sport.

Jeder wird genau wissen, dass er Sport treiben kann, wenn er das möchte und so kann er auch die Kalorien verbrennen, die zu viel sind. Es ist wichtig sich selbst und seinen Körper zu achten und genau zu kennen. Mit der Einnahme von Thermacuts soll Energie gewonnen werden. Der Hunger soll reduziert werden und so soll man schneller abnehmen. Nun müssen aber auch die genauen Inhaltsstoffe unter die Lupe genommen werden, um ein gutes Urteil bilden zu können.

Inhaltsstoffe

In ThermaCuts findet sich Tyrosin. Leider hat dieses Mittel keinerlei Auswirkungen auf das Abnehmen. Es fungiert als Neurotransmitter und ist auch für die Produktion von Serotonin verantwortlich. Ein weiterer Inhaltsstoff sind Extrakte aus grünem Tee. Dieses Extrakt soll allem Anschein nach den Stoffwechsel beschleunigen. Leider ist das aber so gering, das es gar nicht weiter ins Gewicht fällt und somit auch nichts mit dem Abnehmen zu tun hat.

Ebenfalls in ThermaCuts stecken Orangenextrakte und Koffein. Wie bereits bekannt ist, wird das Koffein den Stoffwechsel und den Blutdruck erhöhen. Auch Extrakte aus Guarana finden sich in dem Mittel. Der Effekt dieses Wirkstoffes ist mit dem von grünem Tee zu vergleichen. Ein Extrakt aus schwarzem Pfeffer soll als Wunderwaffe gegen Fettzellen eingesetzt werden.

Was noch drin steckt

Neben den Hauptbestandteilen finden sich auch noch Mikrokristalline Cellulose E460,Lactose-monohydrat, Kolloidales Siliziumdioxid E551 und Magnesiumstearat E470 B.

Was es nicht gibt?

Bei diesem Mittel werden Aussagen getroffen, die gar keinen Sinn ergeben. Wieso soll sich das Fett erst verschließen lassen und dann kann sich nichts mehr ablagern? Ein weiterer Punkt ist die Lipolyse. Dabei handelt es sich um eine weitere schnelle Verbrennung der Fettzellen. Dies funktioniert aber in dem Umfang der angepriesen wird gar nicht.

Nebenwirkungen

ThermaCuts sind schädlich und das beweisen auch viele Studien und Tests. Besonders grüner Tee ist gefährlich. Es kann zu Nervosität und Gereiztheit kommen. Auch Schwindel und Einschlafprobleme sowie Herzklopfen und Herzrhythmusstörungen können auftreten. Bluthochdruck und Hautirritationen sowie Magenprobleme reihen sich weiterhin ein und das nur bei dem Inhaltsstoff grüner Tee. Im schlimmsten Fall kann es sogar zu Leberschädigungen kommen und daher sollte man sich genau überlegen, ob die eigene Gesundheit aufs Spiel gesetzt wird für einen vermeintlich schlanken Körper.

Thermacuts Homepage

Wo gibt es die ThermaCuts zu kaufen?

Das Mittel selbst kann jeder, der sich jetzt immer noch dafür interessiert direkt beim Hersteller kaufen. Dort gibt es auch immerhin das Original. Es wird davon abgeraten, das Mittel bei einem anderen Händler zu kaufen. Auch in der Apotheke gibt es dieses Mittel nicht zu kaufen.

Was kostet es?

Hier sollte jeder unterscheiden. Es gibt mehrere Abpackungen und nennt sich Kur. Für 33 Euro kann jeder eine Ein-Monats-Kur kaufen. Hinzu kommen aber noch die Versandkosten. Diese sind auch nicht unerheblich und können sogar bis zu 12 Euro betragen.

Kurz zur Anwendung

Das Mittel sollte 3 Mal täglich eingenommen werden. Ca. eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten ist vollkommen ausreichend und dann kann es seine volle Wirkung entfalten.

Alternativen

Natürlich wird viel versprochen, wenn man abnehmen möchte. Die meisten Menschen sind sogar verzweifelt, weil sie von Sport nicht sofort abnehmen. Dennoch lohnt es sich durchzuhalten. Sport ist hilfreich und man kann dadurch sogar die eigene Ausdauer ankurbeln. Wer also eine Stunde Zeit am Tag hat, sollte laufen gehen oder vielleicht einfach ein paar Bahnen im Schwimmbad ziehen. Im Sommer und Winter kann Sport getrieben werden, um abzunehmen. Es ist nicht nur gesünder, sondern wird die eigene Lebensqualität verbessern. Mit Sport macht das eigene Leben ganz sicher viel mehr Sport und man hat so viele Möglichkeiten. Wer möchte, kann sich im Fitnessstudio für Kurse anmelden oder einfach Gleichgesinnte suchen. So lernt man ganz nebenbei auch noch nette Menschen kennen.

Warum nicht ThermaCuts?

Dieses Mittel ist nicht das richtige um abzunehmen. Wer es möchte, sollte einfach die eigenen Essgewohnheiten umstellen. So kann auch abgenommen werden. Ein weiterer Versuch ist es einfach, etwas weniger zu essen. Natürlich muss der Magen sich dann erst einmal daran gewöhnen, aber es wird auf jeden Fall eine gesunde Art und Weise sein abzunehmen. Es ist allgemeinhin bekannt, dass man nur dann abnehmen kann, wenn man etwas ändert.

Egal welche Pillen man versprochen bekommt, die wenigsten helfen. Daher ist es umso besser, sich auf das eigene Körpergefühl zu verlassen. Sie sollten auf jeden Fall etwas tun und aktiv werden und sich nicht allein auf Pillen verlassen. So werden Sie sich und Ihrer Familie etwas Gutes tun und schon bald ein besseres Körpergefühl erlangen, das ist versprochen!

So sieht die Seite von Thermacuts aus:

Summary
Review Date
Reviewed Item
Thermacuts
Author Rating
51star1star1star1star1star

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.