TCPA - Big Brother is watching you!

 

Zuerst fingen sie an, das Internet zu überwachen und zensieren!

Dann bauten sie einen Chip in jeden Computer, um ihn zu überwachen!

Wann werden sie Chips in Eure Köpfe einsetzen?

 

Was ist überhaupt TCPA?
TCPA steht für Trusted Computing Platform Alliance ("Vertrauenswürdige Computerplattform Allianz"). Es handelt sich um eine Allianz von globalen Hard- und Software-Herstellern, mit dem Ziel, zukünftig alle Computer mit einem Überwachungs-Modul (TPM), auch bekannt als Fritz-Chip, auszustatten.
    Was heißt das konkret: Diese Allianz, dieser (nicht entfernbare) Chip entscheiden zukünftig, was auf Eurem Computer läuft, und was nicht:

  • Hard- und Software, die von dieser Hersteller-Allianz nicht offiziell abgesegnet wurden, werden schlicht und einfach nicht laufen!
  • Freeware und Open Source gehören damit der Vergangenheit an, denn nur große Firmen können die Zertifizierungsgebühren aufbringen!
  • Nur offiziell auf Euren Namen registrierte Software wird fortan funktionieren.
  • Sogar "nicht zertifizierte" MP3s werden zukünftig nicht mehr wiedergegeben werden können.
  • Die Planung geht sogar so weit, dass Euer Computer bei Lizenzverstößen automatisch "Selbstanzeige" übers Internet betreibt! Von den (nicht offiziell geplanten und zugegebenen) Missbrauchsmöglichkeiten (Trojanische Pferde, Ausspionieren Eurer Verhaltensweisen und Daten) ganz zu schweigen.

Das ist kein Science Fiction!!! Das sind offizielle Planungen, an denen die größten Soft- und Hardware-Unternehmen der Welt beteiligt sind (hier eine aktuelle Liste). Nur der Gesetzgeber könnte dem Einhalt gebieten, sofern IHR ihn aufweckt!

 
 
Was könnt Ihr tun?
 
 

Links:

 
Einführender Überblick von AgainstTCPA: Was ist TCPA?
 
Artikel bei Heise: Heise-Newsticker
 
Online-Organisation gegen TCPA: AgainstTCPA.com
 
 
 
 
Quelltext-optimiertes Webdesign:
Suchmaschinenfreundlich und schnell!
powered by pete