Alluramin Betrug? ++ Unsere Erfahrungen & Test

Manche Männer scheinen die Damen regelrecht anzuziehen, und haben großen Erfolg beim flirten, während andere vergeblich auf ein Date mit der Traumfrau warten. Doch woran liegt es, dass manchen Herren die Herzen der Frauen zufliegen und anderen Männern nicht?
Ist es die Optik? Ist es Charisma? Nein, die Lösung ist viel einfacher und doch so logisch:
Durch Pheromone, ein Mix aus Hormonen, der als chemischer Botenstoff zwischen den Menschen übertragen wird und unbewusst extrem anziehend auf Frauen wirkt, ist des Rätsels Lösung.

Die geruchslosen Pheromone werden beim Mann über die Achseln abgegeben, sie fließen quasi mit dem Schweiß aus und können so über das Riechorgan der Frauen direkt in deren Gehirn strömen. Dort wird ein sexueller Reiz angeregt, der der Frau sofort Lust auf den Überbringer des Pheromons macht. Frauen strömen diesen Hormonmix übrigens auch aus, der bei Männern die Lust steigt und so auf empfänglicher für die Dame macht.

Zwar kann man selbst nicht erkennen wie viel Pheromon man selbst an die potentielle Partnerin ausströmt, aber wer auf Nummer sicher gehen möchte und für mehr Erfolg bei den Ladies sorgen will, der hat nun mit Alluramin die Möglichkeit, sich künstliche Pheromone aufzusprühen und auf die Damenwelt wirken zu lassen.

Was ist denn Alluramin genau?

Man könnte meinen, Alluramin ist ein einfaches Parfüm. dabei ist es nicht nur ein wohlriechender Duft mit maskuliner Note, der bei den Damen dafür sorgt, dass sie sich nach dem Träger des Dufts umdrehen. Denn dieses Produkt steckt voller Pheromone, die als Botenstoff direkt in das weibliche Gehirn eindringen und dort für die sexuelle Erregung sorgt, die nötig ist, das die Dame sich auf die Suche nach dem richtigen Partner macht. Durch die Pheromone wirkt ein Mann auf das andere Geschlecht attraktiver und sympathischer, er wird anderen Männern gegenüber von der Frauenwelt bevorzugt.

Frauen stehen auf Männer, die gut riechen und der maskuline Duft lockt auch ohne den Hormonmix sicherlich schon einige Frauen an. Ist der Botenstoff aber erstmal bei der Dame angedockt, wird sie sich regelrecht vom Träger des Pheromonmix nicht mehr lösen können.
Alluramin ist also ein ganz besonderer Duft, der dem Träger dank ganz spezieller Inhaltsstoffe zu mehr Erfolg bei den Frauen verhelfen kann.

Dabei beinhaltete Alluramin nur natürliche Stoffe, die sonst auch im Körper in unterschiedlichen Dosen zu finden sind:

Androstenol: Ist ein körpereigener Stoff, der auch als Ice Breaker bezeichnet wird. Er sorgt dafür, dass Frauen diesen Mann als gesund und fit erkennen und ihn so attraktiver finden.

Androstenon: Dieses Pheromon ist ein natürlicher sexual Lockstoff, der häufig in der Natur vorkommt. Er signalisiert als Botenstoff die Stärke eines Mannes. Wissenschaftler konnten herausfinden, dass Androstenon ein gesundes Selbstbewusstsein signalisiert und der Mann somit auf Frauen attraktiv wird.

Androsteron: Dieses Hormon ist für den Sexualtrieb des Mannes verantwortlich und weckt bei der Frau das Bedürfnis nach Schutz und Geborgenheit.

Alluramin beinhaltet neben diesen drei wichtigen Hormonen noch weitere, geheime Zutaten, die gemeinsam für eine starke Anziehungskraft auf die Frau wirken.

Wie wird Alluramin angewendet?

Bei einer ersten Betrachtung macht das Produkt den Anschein eines ganz herkömmlichen Parfüms. In einem schönen Flakon kommt der männliche Duft zum Besteller nach Hause. Und auch genau wie ein ganz normales Parfüm wird Alluramin auch angewendet. Der Anwender muss das spezielle Parfüm einfach wie einen Duft vor dem Besuch in der Disco oder vor dem Date auftragen und sich von der Wirkung überzeugen lassen.

Hat man(n) das Produkt aufgetragen, versprüht es seine Wirkung für bis zu 12 Stunden. In dieser Zeit intensiviert der körpereigene Pheromonausstoß die Wirkung noch zusätzlich.
Die einfache Einheit des Produkts reicht für etwa 30 tägliche Anwendungen, allerdings bietet der Produzent günstige Pakete für eine größere Bestellung des Produkts an.

alluramin homepage

Alluramin Erfahrungen und Test

Informiert man sich über das Produkt, das vor Pheromonen nur so strotzt, findet man einige Alluramin Erfahrungen und Test, die die Wirkung des Pheromonparfüms bestätigen. Viele Männer berichten davon, dass Ihnen nach dem Benutzen des Parfüms aufgefallen ist, dass sie häufiger von Damen angesprochen wird. Auch das gesteigerte Interesse der Damen an dem Träger des Dufts lassen sich durch die Erfahrungen erkennen. Skeptiker ließen sich von dem Produkt überzeugen und waren selbst erstaunt, wie gut es wirken kann. Dabei wirkt der Duft unterschwellig und direkt auf die Damen.
Die besonders starke Wirkung von Alluramin kann zur Folge haben, dass Frauen sich häufiger nach einem Mann umdrehen und diesen auch öfter ansprechen als diejenigen Männer, die kein Pheromonprodukt verwendet haben. Wissenschaftler aus Deutschland und Amerika haben in langen Studien den aufregenden Effekt von Alluramin bestätigen können.

Und noch ein positiver Effekt hat sich bei den Testern des Dufts eingestellt. So konnten Wissenschaftler erkennen, dass nach einer sechsmonatigen Anwendung von Alluramin der eigene Ausstoß von körpereigenen Pheromonen deutlich erhöht wird. Durch das Auftragen des Hormonmixes wird der Körper angeregt, mehr Pheromone zu produzieren und auszuströmen.

Welche Nebenwirkungen hat Alluramin?
Alluramin wird ganz einfach wie ein Parfüm auf den männlichen Körper aufgetragen. Am besten eignen sich dafür der Hals oder auch die Armgelenke, da hier bei jedem Pulsschlag der Duft erneut aktiviert wird. Das Produkt wird also nur äußerlich angewendet und hat daher keinerlei Nebenwirkungen.

Wo kann man Alluramin kaufen und was kostet es?
Das Pheromonparfüm wird bisher exklusiv vom Produzenten angeboten. Dabei kann der Besteller zwischen unterschiedlichen Paketgrößen wählen. Möchte man zunächst die Wirkung von Alluramin testen und sich eine kleine Monatspackung ordern, so kann man diese versandkostenfrei für nur 49 Euro direkt beim Hersteller bestellen. Das Dreimonats Paket beinhaltet drei Flaschen Alluramin und kostet im Vorteilspreis nur 97 Euro. Wer sich von dem natürlichen Effekt des Pheromonwunders Alluramin hat überzeugen lassen und sich für ein halbes Jahr eindecken möchte, kann sechs Flaschen zum Preis von dreien (147 Euro) beziehen.

Sollte ein Anwender einmal nicht von der effektiven Wirkung des Produkts überzeugt sein, räumt der Hersteller sogar ein Rückgaberecht ein.

Kann man Alluramin auch in der Apotheke erwerben?

Leider gibt es den Pheromonduft nicht in der Apotheke. Aber der Hersteller versichert eine unkomplizierte und anonymisierte Lieferung für Bestellungen des Produkts.
So kann man(n) sich den Duft ganz unkompliziert nach Hause liefern lassen.

So sieht die Seite von Alluramin aus:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.