Wie man ein geeigneten Forex Broker findet

Wie man ein geeigneten Forex Broker findet

Der Broker Führer unten legt kurz die wesentlichen Merkmale von einigen der etablierten Online Forex Broker aus. Der Leitfaden beschreibt, was wir die wichtigsten Aspekte eines Büros Handelsdienstleistungen einschließlich, wie lange der Makler in Betrieb gewesen ist, der Broker die Spreads auf den Majors bietet zu betrachten, was Handelsplattformen der Makler Angebote und vieles mehr. Bitte teilen sich die Führung, wenn Sie es nützlich gefunden habe!

Der Devisenmarkt ist der größte Finanzmarkt der Welt. Es ist 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, und Angebote und spannende Chance für viele Händler Finanzinstrumente, um zu beginnen Handel. Jedes Jahr bringt mehr und mehr Teilnehmer zu den bereits überfüllten Forex Broker Reihen. Für den neuen Händler kann den richtigen Broker der Wahl eine schwierige Prozess sein.

Wenn Sie Probleme haben, zu entscheiden, hier sind ein paar Dinge, die Sie bei zu finden die besten Forex-Broker für Sie aussehen sollte.

Die Spreads sind entscheidend

Eines der wichtigsten Dinge bei mit jedem Online-Forex-Broker zu suchen ist die Spreads, die sie auf den Währungen anbieten, die Sie auf den Handel zu planen.

Die Spreads auf großen Währungspaare wie EUR / USD oder USD / JPY sollte in der Regel nie über drei Kerne sein.

Eine Sache zu beachten, wenn Sie Forex Broker Bewertungen lesen ist, wenn sich die Spreads festgelegt sind, oder wenn sie den ganzen Tag variieren. Einige Broker haben sehr niedrige Spreads nur sie um Nachrichten und andere flüchtige Ereignisse zu erhöhen.

Zufälligerweise sind dies einige der profitabelsten Zeiten abhängig von Ihrem System für den Handel und die gestiegenen Spreads eine erhebliche Menge an Ihren Gewinn zu nehmen!

Regulierung und Sicherheit stehen an zweiter Stelle!

Jeder Online-Forex-Broker muss von einem Finanzregulierungsstelle geregelt werden. Diese unterscheiden sich je nach dem Land, das der Makler mit Sitz in. Die NFA in den USA und der FCA in Großbritannien sind die beiden bekanntesten Regulierungsbehörden. Vorschriften sicherstellen, dass Sie Geld sicher ist, ist der Broker Flüssigkeit, und die Anzahlung ist nicht in Gefahr, verloren zu gehen.

US-Bürger müssen Aufmerksamkeit auf diese zu bezahlen, weil viele Makler nicht akzeptieren US-Kunden, weil sie durch nicht geregelt sind und nicht folgen viele der Regeln der NFA dargelegt hat.

Voraussetzungen Leverage und Marge

Jeder Makler wird auch verschiedene Hebel und Margin-Anforderungen haben. Abhängig von Ihrem Online-Forex-Broker, können Sie mit etwas von 2 handeln: 1 bis 400: 1 Hebel.

Handel mit höheren Leverage wird Ihre Gewinne zu erhöhen, aber es erhöht auch das Risiko erheblich, dass Sie Geld zu verlieren haben. Wenn der Markt gegen Sie dreht sich um und Sie haben nicht genug Geld auf Ihrem Konto, können Sie auch sehr schnell aufgrund von Verlusten aus einem Trade gestoppt am Ende, wenn Sie mit zu viel Leverage handeln.

Achten Sie immer darauf, dass Sie Broker ermöglicht es Ihnen, mit einer Menge von Hebelwirkung für den Handel, die Sie bequem mit.

Plattform und Nutzoberfläche beim Broker beachten!

Die Plattform von jedem Forex Broker ist auch unglaublich wichtig. Die Plattform sollte sauber und einfach zu bedienen, aber es sollte auch alle die Informationen setzen, die Sie direkt an Ihren Fingerspitzen. Für die meisten Händler bedeutet dies, den Zugang zu Charting-Tools und Nachrichten und andere Informationen, sowie die Fähigkeit, aus dem Diagramm rechts zu handeln.

Einige Broker müssen unter Umständen auch Plattformen zu finden, dass sie komplizierte automatisierte Handelsprogramme schreiben lassen, oder einfach nur andere Menschen komplizierte Trading-Programme laufen.

Die Plattform kann wirklich Ihre Rentabilität machen oder brechen, so stellen Sie sicher, dass Sie einen finden, der für Sie arbeitet. Slippage ist eine unglaublich wichtige Sache für in jedem Forex Broker zu achten. In Forex, ist Schlupf, wenn ein Limit-Order oder Stop-Loss zu einem schlechteren Rate ausgeführt wird, als ursprünglich in der Reihenfolge gesetzt und führt oft zu einer verringerten Handelsgewinne.

Während einige Schlupf in Zeiten der Marktvolatilität, einige unappetitliche Broker verwenden Sie es als Ausrede, um zusätzlichen Gewinn aus ihrer Händler zu erwarten ist. Immer Forex Broker Bewertungen lesen, um zu sehen, ob es einen verdächtigen Menge an Schlupf ist. Gerade bei einem CFD- oder Forex Broker sollten Sie darauf achten, die richtige Wahl zu treffen. CFD Broker gibt es zwar wie Sand am Meer – Jedoch sind auch schwarze Schafe dabei.

Ein- und Auszahlungen beim Broker

Einzahlungen und Auszahlungen mit einem Forex Broker sollte schnell sein und durch eine Vielzahl von Zahlungsmethoden angeboten werden, um einen einfachen Ein- und Auszahlungsprozess zu gewährleisten.

Achten Sie auf das, was Zahlungsmethoden an den Broker bietet und wie lange die Wartezeit für jeden ist. Sie können sich auch über potenzielle Gebühren zu erkundigen wollen, die für jede Zahlungsmethode berechnet werden.

Kundendienst sowie Support

Mit dem Forex-Markt, können Sie zu jeder Zeit des Tages oder der Nacht handeln. Also, wenn Sie auf Probleme stoßen, wenn Sie in den frühen Morgenstunden traden wollen Sie sicher sein, dass jemand da sein wird, um Ihnen zu helfen. Oder Sie schauen auf Infoportale wie http://www.brokerradar.de/ und lesen sich mehr in das Forex Thema ein.

Kundendienst an der Forex Broker Sie sollten jederzeit verfügbar sein, wählen und auch erreichbar durch eine Vielzahl von Methoden. Fast alle Forex Broker haben Vertreter per Telefon, Live-Chat und E-Mail zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.